Ein ganzes halbes Jahr // Kapitel 5 – Kapitel 9

Lou und Will lernen sich besser kennen und man bekommt mehrere Eindrücke von seiner/ihrer Familie. Das Kapitel aus Camillas (Will’s Mutter) sicht finde ich überflüssig und es macht Ihren Charakter kein bisschen sympathischer! Interessanter wäre ein Kapitel aus Will’s Sicht, wie er zu Lou und seinen Eltern steht und ob er seinem Leben immer noch ein Ende setzen will. Man erfährt einen tieferen Einblick in Louisas Lebenumstände, der Ehestreit der Nachbarn symbolisiert das Umfeld und den Gegensatz zu Will’s sozialem Umfeld.

Es ergibt sich eine Wendung der Geschichte: Louisa erfährt von Will’s Selbstmordversuch und seine Absicht, sich in 6 Monaten mit Hilfe seiner Eltern aus dem Leben zu verabschieden. Nachdem sie den ersten Schock überwunden hat plant sie, ihn davon abzubringen. An dieser Stelle war ich sehr gespannt und hatte gemischte Gefühle, wie sich das zukünftig entwickelt.

Kapitel 5: Lou lernt mehrere Facetten von Will’s Leben und seinen Launen kennen, udn kann noch nicht so recht damit umgehen. Bei einem Krankenhausbesuch, bei dem sie Will und Nathan begleitet, sieht sie die langen roiten Narben seines Selbstmords und ist sehr durcheinander. Auch in seinem Haus fühlt sie sich noch sehr unsicher, besonders in Anwesenheit der anderen Familienmitglieder.

Kapitel 6: Will erleidet eine Infektion udn Louisa unterschätzt die Situation. Wegen dem Unwetter kann Nathan nicht sofort da sein. Sie erreicht auch Wills Vater nicht und Nathan erklärt Ihr später, dass er oft nicht zh sei, wenn seine Frau außer Haus ist.Wegen dem Unwetter schafft es auch Wills Mutter nicht nach Hause und Louisa übernachtet auf dem Anwesen. Da sie sich sehr um Will sorgt, übernachtet sie bei ihm in seinem Bett. Morgens wird sie von der Stimme Camillas gewckt, die e´sehr erbost über die sich ihr darbietende Situation ist.

Kapitel 7: Louisa erzählt, wie sie ihren freund Patrick kennengelernt hat. Will kristisiert das erste mal Louisas leben udn will ihr auf die Sprünge helfen, mehr daraus zu machen. Er erzähl Ihr, wie er seine Ex kennengelernt hat. Weiterhin bekommen wir in einen näheren Einblick in Will’s Krankheit und die täglichen Schmerzen mit denen er zu kämpfen hat. Louisa kann ihn dazu überrrede, sich rasieren und die Haare von ihr schneiden zu lassen. Dabei fühlt sich Loiusa sehr zu ihm hingezogen. Wills Schwester taucht auf, sagt Will, was sie davon hält, was er getan hat/tun will, aber ohne das Kind beim Namen zu nennen. Später kriegt Louisa in einem Grespräch von Will’s Mutter und seiner Schwester mit, was passiert ist und dass Will nur noch sechs Monate leben möchte.

Kapitel 8: Camilla erzählt die jetzige Situation aus Ihrer Sicht und wie sich gefühlt hat, als Will versucht hat, sich umzubringen und ihr das 6 Monatsversprechen abgenommen hat.

Kapitel 9: Louisa kommt mit der Situation nicht klar, beschliesst zu kündigen und schreibt einen Brief an Will’sMutter. Diese taucht kurze Zeit später bei Louisa zu Hause auf und versucht diese zu überreden, nicht zu gehen. Louisa entscheidet sich aber noch nicht. Die Osterfeiertage erbittet sich will’s Mutter als Bedenkzeit aus. DieNachbarn von Louisas Eltern geben einen Ehestreit zum besten, den die ganze Nachbarschaft beobachtet. Ihre Eltern sind traurig über Louisas Kündigung und ihre Schwester schafft es, sie zu überrreden, weiter zu machen. Louisa vertraut sich ihr an und ihre Schwester hat die Idee, mit Will Unternehmungen zu machen, die ihn auf andere Gedanken bringen und vielleicht seine Entscheidung beeinflussen könnten. Sie will Louisa bei der Planung und Recherche helfen.

Obwohl ich schon viel weiter im Buch bin, bin ich leider erst jetzt dazu gekommen, etwas dazu zu schreiben. In den nächsten 2 Tagen wird es dann schon den nächsten Meilenstein geben, denn auch dieser liegt bereits hinter mir. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s